IP/IT

Immaterielle Vermögenswerte wie geistiges Eigentum, Daten, Marken und Technologien werden für Unternehmen immer wichtiger – gerade aus strategischer Sicht. Für Unternehmen ist es essenziell, die unterschiedlichen regulatorischen Anforderungen in all ihren Tätigkeitsfeldern zu kennen und zu erfüllen. Zu den internationalen Themen in Bezug auf geistiges Eigentum und Technologie gehören:

    • neue Regelungen für den Schutz von geistigem Eigentum aufgrund neuer digitaler Entwicklungen
    • geistiges Eigentum als Kernvermögenswert in digitalen Businessmodellen
    • Sorgfaltspflichtprüfung bei der Asset-Finanzierung auf der Basis geistigen Eigentums und Sicherungsrechte bei immateriellen Vermögenswerten
    • Schutz von Betriebsgeheimnissen und Know-how
    • Herausforderungen in Bezug auf geistiges Eigentum beim 3D-Druck
    • Steueraspekte bei der Auf- und Zuteilung  geistiger Eigentumsrechte
    • Dokumentation von Lizenzen, Joint Ventures und Kollaborationen
    • Asset-Finanzierung auf der Basis geistigen Eigentums und Sicherungsrechte bei immateriellen Vermögenswerten, inklusive Lizenzvereinbarungen
    • Sorgfaltspflichtprüfung in Bezug auf geistiges Eigentum und Verifizierung

Was EY Law für Sie tun kann

Unsere Leistungen:

  • Gestaltung von Lizenz- und Softwareverträgen
  • Begleitung von IT-Outsourcing-Projekten
  • Prüfung urheberrechtlicher Fragen
  • Vertretung im Wettbewerbsrecht
  • Beratung bei der Markenstrategie und der Verteidigung von Marken
  • Gestaltung von Verträgen zum Erwerb oder zur Veräußerung von Immaterialgütern
  • Beratung zu Haftungsfragen im Internet
  • Überprüfung von Internetauftritten, Web-Shops und E-Commerce-Geschäftsbedingungen
  • Vertretung gegenüber Aufsichtsbehörden
  • Der Onlinevertrieb gewinnt in der digitalen Welt sowohl im B2C- als auch im B2B-Bereich zunehmend an Bedeutung. Dabei sind vielfältige rechtliche Rahmenbedingungen zu berücksichtigen. Allerdings ist geltendes Recht in der Regel national geprägt, nicht international. Gesetze zum Datenschutz, zum Handel, zu Transaktionen, zum geistigen Eigentum und zu Kryptowährungen unterscheiden sich massiv von Land zu Land.

E-Commerce

Jede Digitalplattform eines Unternehmens stellt eine mögliche Verbindung zu Kunden dar. Das Unternehmen muss stets sicherstellen, dass es alle Gesetze und Vorschriften zum E-Commerce einhält und gleichzeitig seine eigenen Interessen in einer möglichen vertraglichen Beziehung zu potenziellen Kunden wahrt. Unsere ganzheitlichen Dienstleistungen zu juristischen und steuerlichen Fragen sind gerade dort entscheidend, wo rechtliche und steuerliche Aspekte eng vernetzt sind. Und das ist im Onlinebusiness stets der Fall. Unser Angebot umfasst folgende Bereiche:

  • Verbraucherschutzrechte und Wettbewerbsregeln in einem sich schnell entwickelnden E-Commerce-Umfeld
  • juristische Strukturen für das E-Commerce-Business inklusive Entwurf rechtlicher Vereinbarungen für die Onlinenutzung
  • abgestimmter Schutz für digitales geistiges Eigentum
  • Einhaltung globaler Datenschutzanforderungen für das digitale Business
  • Beratung zu vertraglichen Grundsätzen von Onlineverträgen, inklusive Vorbereitung von Nutzer-Geschäftsbedingungen und digitalen Unterschriften
  • Unterstützung bei vertraglichen Vereinbarungen zu digitalen Infrastrukturen – inklusive Softwarelizenzen, Verträgen zum Webdesign und F&E-Vereinbarungen
Scroll to Top