Pressemitteilung | DIE WOHNKOMPANIE verkauft Wohnprojekt Leo

EY Law Österreich (Pelzmann Gall Größ Rechtsanwälte GmbH) hat DWK Die Wohnkompanie GmbH beim Verkauf des Wohnbauprojekts „LEO am Park“ an die Swiss Life Asset Managers Deutschland beraten. Die Immobilie wird in das Portfolio des „Swiss Life European Living“ Immobilienfonds eingebracht.

Das Wohnprojekt „Leopoldauer Straße 70-72“ umfasst 113 Wohneinheiten und befindet sich in einer begehrten Wohngegend des Wiener Bezirks Floridsdorf. Sowohl von Käufer- als auch Verkäuferseite wird die exzellente Lage des Projekts hervorgehoben, die einen wunderbaren Wohnkomfort in einem außergewöhnlichen Lebensumfeld bietet. „Unser Projekt befindet sich in einer sehr beliebten Wohngegend von Floridsdorf, das mit seinen mehreren kleinen, historisch gewachsenen Zentren ein außergewöhnliches, fast dörfliches Lebensumfeld bietet“, erläutert Roland Pichler, Geschäftsführer von DIE WOHNKOMPANIE.

„Diese Transaktion ist ein weiterer Beweis, dass das große Interesse institutioneller Investoren an österreichischen Wohnprojekten nach wie vor anhält“, analysiert Stephan Größ, Leiter des Immobilienbereichs von EY Law Österreich.

Das Team von EY Law wurde von Stephan Größ (Partner Real Estate) geleitet und bestand aus Roman Jatzko (Senior Manager Real Estate) und Heinrich Pöttinger (Senior Real Estate).

Die Käufer wurden anwaltlich von Schönherr Rechtsanwälte beraten.

Mehr News

Scroll to Top